my Seestadt Nachbarschaftsfestival
 
 
  Home DanceAbility Termine Über uns Kontakt
 

my Seestadt Nachbarschaftsfestival

 
Im schönen Monat Mai startet das my seestadt Nachbarschaftsfestival. Ein mixed-ability Projekt für und mit allen, die sich gerne bewegen, tanzen und sich überraschen lassen!

Wenn Mellow Yellow in die Seestadt siedelt, fragt es mit seinen Menschen, wo wir wohnen, wo wir zu Hause sind. Spielerisch und mit den Mitteln aus Parcours, Tanz und allem, was uns auf dem Weg so einfällt, wollen wir mit ihren Bewohner_innen die Stadt am See mit unseren Körpern erkunden und herausfinden welches Wir aus all unseren Unterschieden und Gemeinsamkeiten entsteht.

my seestadt findet in einer Reihe von freien my Aktivitäten wie Labs und Jams für Klein und Groß bis zum Sommer statt, um am 30. Juni ein Finale in einem gemeinsamen Stadtumzug zu finden.
 

Flyer...

 

Sonntag, 13. Mai
15.00-18.00 h

my Mut(t)_er*tag
Intro - Warm Up – Tanz mit Vera Rosner + Frans Poelstra + Gäste

Was und für wen ist das - Mut(t)_er*tag? Das haben wir uns auch gefragt und es klingt irgendwie ganz schön kompliziert…ja? Deswegen soll es ein Tag für uns ALLE sein: nimm also deine Oma, deine Nachbarin, deinen Freund oder jemanden, den du noch gar nicht kennst an der Hand und komm! Mit Tanz, Musik und Kuchen (oder doch lieber Salziges?) feiern wir unsere bunt zusammengewürfelte Familie und schauen wie viel Gemeinsamkeiten oder Unterschiede uns verbinden in unserem Tanz – eine Gemeinschaft für einen Tag…oder ist das erst der Anfang?

Treffpunkt

Yella Yella 
Maria-Tusch-Straße 2
Seestadt

 

Mai/Juni an den Schulen

my Choreography LAB
mit Elisabeth Löffler + Yosi Wanunu

Mellow Yellow ist ein inklusives Tanzprojekt, das zu dir an die Schule kommt, um gemeinsam herauszufinden, wie wir mit unseren unterschiedlichen Körpern und Geschichten Gemeinsamkeit erfahren. Wohin schauen wir, wenn wir zusammen lachen und tanzen uns zuhören und uns mit den Körpern erzählen wer wir eigentlich sind und woher wir kommen? Verschwinden dann unsere Unterschiede oder machen sie gerade unser buntes WIR so interessant und schön? Borgst du mir deinen Fuß oder magst du meinen Traum sehen?

Gymnasium
Seestadt

Für Schulklassen des Gymnasiums

Samstag, 26. und
Sonntag, 27. Mai
13.00-18.00 h

my Parcour mixed-ability
Die Kunst der Fortbewegung mit Urban Playground + Vera Rosner

Parcour ist wie das Leben: man hat ein Hindernis vor sich und verschiedene Möglichkeiten, dieses zu überwinden. Man kann es so schnell wie möglich überwinden, man kann es auch zuerst im Kopf durchgehen, wie man es angeht und dann einen ganz eigenen Weg finden.
Der persönliche Fortschritt ist das Ziel und das Hindernis die Herausforderung. Bring bequeme Kleidung und Turnschuhe mit!

Veranstaltungspavillon FABRIK
Sonnenallee 137
beim Baulogistikzentrum
1220 Wien

drinnen und draußen

Samstag, 26. Mai
19.00 h

my Jattle, BAM + Poetry
Improvisation mit Tanz, Musik und Text – live

+ Special Guests

Ein unvorhersehbarer Abend, an dem das Publikum zu Tonabnehmer und Verstärker der erzählten Geschichten wird, bevor es sich selbst spielerisch verstricken darf, oder ist es das bereits?
Der Ausgang bleibt gewiss ungewiss. 

Veranstaltungspavillon FABRIK
Sonnenallee 137
beim Baulogistikzentrum
1220 Wien

drinnen und draußen

 

Dienstag, 12.
Mittwoch 13.
Donnerstag 14. Juni
17.00-19.30 h

my Choreography LAB
Vera Rosner + Frans Poelstra

Bei Tageslicht betrachtet sind unsere Sehnsüchte scheinbar nicht zu erfüllen, doch im Theater bauen wir uns damit unsere eigene Welt und Wirklichkeit. Was aber passiert mit unseren Träumen und Wünschen in der realen Welt? Diese Frage stellen wir uns in unserer Begegnung. Komm mit deinen Träumen und Wünschen und wir versuchen, sie gemeinsam zu erfüllen. Je schwieriger und unmöglicher, desto besser- denn da fängt das Theater erst richtig an ...

Treffpunkt

Yella Yella 
Maria-Tusch-Straße 2
Seestadt

Tage werden
noch bekannt gegeben

my Choreography LAB
mit Georg Blaschke +

Georg Blaschke + ?

Treffpunkt

Yella Yella 
Maria-Tusch-Straße 2
Seestadt

Samstag, 9. und
Sonntag, 10. Juni
13.00-18.00 h

my Parcour mixed-ability
Die Kunst der Fortbewegung mit Urban Playground +
Vera Rosner

Parcour ist wie das Leben, man hat ein Hindernis vor sich und verschiedene Möglichkeiten, dieses zu überwinden. Man kann es so schnell wie möglich überwinden, man kann es auch zuerst im Kopf durchgehen, wie man es angeht und dann einen ganz eigenen Weg finden.
Der persönliche Fortschritt ist das Ziel und das Hindernis die Herausforderung. Bring bequeme Kleidung und Turnschuhe mit!

Veranstaltungspavillon FABRIK
Sonnenallee 137
beim Baulogistikzentrum
1220 Wien

drinnen und draußen

Samstag, 9. Juni
19.00 h

my Jattle, BAM + Poetry
Improvisation mit Tanz, Musik und Text – live

+ Gäste

Ein unvorhersehbarer Abend, an dem das Publikum zu Tonabnehmer und Verstärker der erzählten Geschichten wird, bevor es sich selbst spielerisch verstricken darf, oder ist es das bereits?
Der Ausgang bleibt gewiss ungewiss. 

Veranstaltungspavillon FABRIK
Sonnenallee 137
beim Baulogistikzentrum
1220 Wien

drinnen und draußen

 

Freitag, 29. Juni
16.30 - 19.00 h


19.00-21.00 h



+ Samstag,
30. Juni

offene Probe
Everybody Electric


Energetic Icons
every body welcome!
mit Doris Uhlich

kurze Performance EBE,
Energetic Icons

Doris Uhlich interessiert sich vor allem für Körper, die nicht der Norm entsprechen und will mit denTeilnehmer_innen sanft eine Archäologie von Energie betreiben. Die Choreografin geht in dem Workshop auf die Suche nach dem energetischem Potential und einem Ventil dieses auch auszuschütten. Jeder Körper hat andere Möglichkeiten, seine individuelle Energie in eine Form zu bringen.
Die Methode, die Doris Uhlich entwickelt hat, nennt sie „Energetic Icons“ –  welche Bewegungen wirken wie Batterien, die den Körper aufladen?

Veranstaltungspavillon FABRIK
Sonnenallee 137
beim Baulogistikzentrum
1220 Wien

drinnen und draußen

 

 

my Mobile Dance Doku Lab
Video

 

rund ums Projekt

 

Samstag, 30. Juni
18.00-20.00 h

my Seestadt Umzug

Gemeinsamer Umzug mit bunten Stationen – so wie WIR - quer durch die Seestadt mit Überraschungen und tollem Finale und Nachbarschaftsfest am Hannah- Arendt-Park. Bring etwas, irgendetwas, mit, das du teilen möchtest!

Treffpunkt

Yella Yella 
Maria-Tusch-Straße 2
Seestadt

 

 

Künstlerische Leitung: Frans Poelstra + Vera Rosner
Mit: Namen aller eigeladener Künstler_innen + Seestädter_innen
Konzept: MAD www.mad-dance.at

my seestadt-tanz Teil des Mellow Yellow Spot-Projektes, das mit einer SHIFT Förderung ermöglicht wird.

 
my Mut(t)_er*'tag
 

zurück

geändert 19.05.2018